Unterwasser-Club 1960Werdau/Sa. e.V.

Unterwasser-Club 1960Werdau/Sa. e.V.

UC - 60 Werdau/Sa. e.V.

Home
  • Jugend

    Ausbildung

    Die Ausbildung der Kinder und Jugendlichen erfolgt nach den Richtlinien des Verbandes Deutscher Sporttaucher e.V.

    Den Einstieg zum sicheren Tauchen bilden die Schnorchelabzeichen Otter und Robbe. Ausbildungsschwerrpunkte sind das richtige und sichere Schwimmen mit Flossen, Maske und Schnorchel.

    In drei Stufen gelangen die Kinder und Jugendlichen vom Kinder-Tauchsport-Abzeichen (KTSA) * bis KTSA***. Ausgehend von den Kenntnissen der Schnorchelabzeichen rückt nun der sichere Umgang mit dem Tauchgerät in den Vordergrund. Zusätzlich bilden auch zunehmend theoretische Kenntnisse über Tauchtechnik, Tauchphysik und Tauchmedizin eine wichtige Rolle.

    So lernen die Kinder und Jugendlichen Schritt für Schritt alles, um den Tauchsport sicher und mit viel Freude ausführen zu können. Zudem werden sie schon auf die Ausbildung für das Deutsche-Tauchsport-Abzeichen nach dem international gültigen VDST/CMAS Ausbildungssystem vorbereitet.

    Hier findest du die Leiltlinie des VDST.

    Tauchen in heimischen Gewässern

    Junge und ältere Taucher

    Wie es sich für junge Taucher gehört, sind wir oft in unseren heimischen Gewässern, zum Beispiel in Ammelshain oder Pahna, unterwegs.

    Bild: A. Neidel

    Praxistraining im Schwimmbad

    Praxistraining im Schwimmbad

    Wir trainieren regelmäßig das Schwimmen mit Flossen und den Umgang mit dem Gerät, um im Freiwasser sicher tauchen zu können.

    Bild: A. Neidel

    Jugendtreffs

    Jugendliches auf dem Boot

    Sollten wir gerade nicht im Wasser sein, dann beschäftigen wir uns mit allem rund ums Tauchen: theoretische Ausbildung, Knotenkunde, richtiges Bootfahren und noch viel mehr. Außerdem bereiten wir gemeinsam mit den anderen Vereinsmigliedern Aktivitäten wie das Sommerfest vor.

    Bild: A. Neidel

    Ausbildung im Tauchturm

    Tauchen im Tauchturm

    Gerade im Winter, wenn es kalt ist, wollen wir dennoch mit dem Gerät auch mal richtig abtauchen. Dann können wir im Tauchturm trainieren und bleiben fit für den Sommer.

    Bild: A. Neidel

    Unterstützung bei Schnuppertauchen

    Schnuppertauchen

    Unser Können zeigen wir gern beim Schnuppertauchen.

    Bild: H.-U. Redlich